Neue Telefonnummer: 06131 2539491

Der Hospiz- und PalliativVerband Rheinland-Pfalz e.V.

Der Hospiz- und PalliativVerband Rheinland-Pfalz e. V. (HPV Rlp) wurde am 1. Februar 1995 als die damalige „Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Rheinland-Pfalz“ gegründet.

Er ist der Dachverband der rheinland-pfälzischen ambulanten und stationären Hospiz- und Palliativeinrichtungen und Einrichtungen der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche und damit Informationsträger für alle Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.

Er bietet ein Forum für den Austausch der Einrichtungen untereinander und trägt Sorge für die Qualitätssicherung in der Hospiz- und Palliativarbeit.

Der Verband ist auch Ansprechpartner für Politik und Krankenkassen.
Das rheinland-pfälzische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie unterstützt den Hospiz- und PalliativVerband mit Landesmitteln zur Förderung der ehrenamtlichen Hospizarbeit, die dieser an die Einrichtungen vor Ort weiter leitet.

Von den Krankenkassen werden die ambulanten Hospiz- und Palliativdienste in enger Kooperation mit dem Verband gemäß der Rahmenvereinbarung nach § 39 a SGB V gefördert.

Mitglied im Hospiz- und PalliativVerband Rheinland-Pfalz e.V. können ambulante und stationäre Hospize und deren Träger, Träger von Teams der SAPV und Palliativstationen sowie deren Träger werden.

Unsere Mitglieder betreuen und begleiten in der Tradition christlich-abendländischer Humanität schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige und lehnen die aktive Sterbehilfe ausdrücklich ab.