Neue Telefonnummer: 06131 2539491

Vernetzung in der Hospiz- und Palliativarbeit

 2. Rheinland-pfälzischer Hospiz- und Palliativtag am 6. Juni 2018 in Mainz

Mittwoch, 6. Juni 2018, 9:30 bis 17 Uhr

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche und Professionelle in der Hospiz- und Palliativarbeit, in der Alten- und Eingliederungshilfe, in Krankenhäusern und auch an niedergelassene Ärzte sowie ambulante und stationäre Pflegeanbieter.

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format

Weiterlesen

Wir feiern 20 Jahre Hospizverein Westerwald e.V.

1998-2018

Seit zwanzig Jahren engagiert sich der Hospizverein Westerwald e.V. in der Beratung und Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen und der ihnen nahe stehenden Angehörigen und Freunden, ob daheim, in einem Alten- und Pflegeheim oder im stationären Hospiz.

Samstag, 17. März 2018 | 10.00 Uhr
Katholisches Forum St. Peter, Auf dem Kalk 5, Montabaur
Schirmherrschaft: Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Mainz

Einladung und Programm im PDF-Format

Gesprächsbegleiter_in für die gesundheitliche Vorsorgeplanung am Lebensende

Fortbildungsangebot „Gesprächsbegleiter_in für die gesundheitliche Vorsorgeplanung am Lebensende“

Fortbildung in drei Modulen von März bis Juni 2018

Um was geht es?

Gemäß §132g im Hospiz- und Palliativgesetz können Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Gesprächsangebot für die gesundheitliche Vorausplanung am Lebensende machen. Derzeit wird auch eine partielle Kostenübernahme durch die Krankenkassen verhandelt.

In Theorie- und sich anschließenden professionell begleiteten Praxisphasen können Sie sich zum »Gesprächsbegleiter für die gesundheitliche Vorsorgeplanung* für das Lebensende« qualifizieren. Die finanziellen Rahmenbedingungen werden derzeit mit den Krankenkassen verhandelt.

Details finden Sie im Flyer

Seminar zur Führungskompetenz

Akademie für Hospizarbeit und Palliativmedizin Nürnberg gGmbH

27.11. – 01.12.2017 und 29.01. – 02.02.2018

Kursbeschreibung
Dieser Kurs richtet sich an Einsatzleitungen/ Koordinatoren in Hospizvereinen, die für eine Anstellung die nötige Qualifikation erlangen wollen. Sie werden auf die Anforderungen ihrer Leitungsfunktion – die neben Wissen und Struktur auch Haltung braucht – alltagstauglich vorbereitet.
Hinter den Begriffen „koordinieren, führen und leiten“ verbergen sich Kompetenzen, welche in diesem Seminar vertieft und geübt werden.

Weiterlesen

Christlich Ambulanter Hospizdienst an der Nahe feiert 25-jähriges Jubiläum

Die Festwoche zum 25-jährigen Jubiläum ist weit mehr als die Geburtstagsfeier unseres Christlich Ambulanten Hospizdienstes.

Die Einladung zu den Veranstaltungen soll auch ein Dankeschön sein – unser Dank an alle, die den Hospizdienst angeregt, aufgebaut und im Laufe des vergangenen Vierteljahrhunderts begleitet haben.

9. – 15. Oktober 2017

Weiterlesen

Palliative Care Kurs 2018 für Pflegekräfte (160 Std.)

Basiskurs

Palliative Care für Pflegefachkräfte, 160 Std.

nach dem „Curriculum Palliative Care Kern/Müller/Aurnhammer”

Zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). Nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt.

Flyer im PDF-Format